Eiscreme Ein Jahr zum Dahinschmelzen - Eis-Neuheiten in Hülle und Fülle:

Auch 2018 sorgen die Hersteller für viel Impulseis-Neuheiten. Convenience Shop weiß jetzt bereits mehr.

Dienstag, 06. März 2018 - Tiefkühlkost & Eis
Thomas Klaus
Quelle: Gettyimages

Inhaltsübersicht

Eis-Neuheiten in Hülle und Fülle:

2018 werde ebenfalls zu einem „Jahr zum Dahinschmelzen“ werden. Mit diesen Worten lässt sich Ernst Kammerinke vernehmen, der Geschäftsführer des Bundesverbandes der Deutschen Süßwarenindustrie. Und Speiseeis-Hersteller Langnese, ein Teil der Unilever Deutschland GmbH, fühlt sich da angesprochen. Mit Solero Bio Juicy Peach stellt Langnese ein natürliches Fruchteis vor. Es ist biozertifiziert, glutenfrei und vegan. Den Trend nach Veganem und Glutenfreiem greift Langnese ebenfalls mit dem Cornetto Vegan auf, bei dem Soja-Eis mit Haselnuss-Topping und einer Kakaospitze in eine Maiswaffel eingebettet wird.

Bei der Neuheit Delight handelt es sich um einen Eis-Mix im 6er-Multipack, der insbesondere ernährungsbewusste Shopper zufrieden stellen soll: Mini Twister Blackcurrant, Solero Strawberry Smoothie und Strawberry Swirl enthalten pro Portion maximal 107 kcal.

Ebenfalls neu bei Langnese sind, neben Cremissimo Schoko Windbeutel, das Sandwich, bei dem cremiges Vanilleeis zwischen lockeren Schokokeksen liegt, und das mit 110 Milliltern extra große Kindereis Super Twister. Dieses gestrudelte Eis vereint gleich drei Geschmacksrichtungen in einem; diese sind Organge, Erdbeere und Zitrone.

Die größte Eismarke von Unilever ist Magnum. In der neuen Saison richtet sie ihr spezielles Augenmerk auf die Liebhaber von Schokoladen- und Pralinenkunst. Für die neue Variante Chocolate Hazelnut Praliné ließen sich die Eiskreateure der Marke von der edlen Pralinenkunst Belgiens inspirieren. Dieser Gedanke lag nahe, weil die Magnum-Schokolade komplett aus dem Hause Barry Callebaut in Belgien stammt. Bei dem neuen Produkt präsentiert sich feines Praliné-Eis umhüllt von knackiger Milchschokolade und karamellisierten Haselnüssen.

Für Schokoladenliebhaber, die das volle Kakaoaroma in ihrer ganzen Intensität genießen wollen, ist das Magnum Intense Dark gedacht. 70 Prozent Kakaoanteil sollen die dunkle Schokoladenhülle um das cremige Schokoladeneis unter dem Motto „Doppelter Schokoladen-Genuss“ zum Hochgenuss machen. Ebenfalls eine Premiere bei Magnum: Die neuen Sorten Magnum Praliné und Magnum Himbeere können aus dem Becher gelöffelt werden.

Beim Langnese-Mitbewerber Froneri Schöller ergänzen gleich sieben Neuheiten das Impulseis-Sortiment. So kehrt Pop Orange aus den siebziger Jahren zurück – als cremiges Vanilleeis, verstrudelt mit fruchtiger Orangensauce im kultigen Push-Up-Format.

Im neuen Milka Waffelhörnchen sind Schokoladeneis und Vanilleeis vereint. Neu sind auch das Oreo Sandwich, wodurch der Kult-Keks als Eis für unterwegs zu haben ist, und das Toblerone-Stieleis.

In fünf verschiedenen Geschmacksrichtungen werden die Pirulo Schleckgespenster verkauft: Dieses fruchtige Wassereis am Stiel ist mit einer Fettglasur überzogen, so dass es beim Verzehr nicht tropft.

Den Klassiker Nucki gibt es als Nucki Exotic in der fruchtig-exotischen Variante. Und wenn es mehr sein soll, hilft der BIG Nucki. Das sind 285 Milliliter geballter Eisgenuss.

2018 startet Mars in Deutschland sein Snickers White Ice Cream. Der Süßwarenhersteller beschreibt die Neuheit im typischen Eisriegelformat als einzigartige Verbindung aus ummantelten Erdnüssen, cremigem Eis und einem zarten Karamellkern in einem knackigen weißen Überzug. Hintergrund der neuen Kreation: Eis in einer weißen Umhüllung wächst laut Mars Chocolate stärker als der Markt und spricht neue Käufer an.