Industrie

Berichte und Porträts über Hersteller und Lieferanten von Food-Produkten und Nonfood-Produkten.

Wolf ButterBack: Erwartet keine Lieferschwierigkeiten trotz Corona-Ausbruch

Bildquelle: Wolf ButterBack

Bei Wolf ButterBack in Fürth hat es einen größeren Corona-Ausbruch gegeben. Die Produktion stehe seit Freitag still, teilte das Unternehmen mit. 62 Mitarbeiter seien positiv auf das Coronavirus getestet worden (Stand Montag), weitere 118 Kontaktpersonen seien in zu Hause in Isolation. Das Unternehmen beschäftigt in Fürth rund 600 Menschen. Mit Lieferschwierigkeiten sei nicht zu rechnen, denn der Lagerbestand ist laut Unternehmen ausreichend hoch. Sofern heute die Ergebnisse der Corona-Tests vorlägen, könne ab Donnerstag wieder mit dem negativ getesteten Personal produziert werden.

 

Social Chain AG: Übernimmt Clasen Bio

Bildquelle: Social Chain AG

Die Social Chain AG (WKN: A1YC99) übernimmt die Carl Wilhelm Clasen GmbH mit ihrer Marke Clasen Bio und der LGR Nuss & Trockenfrucht Veredlungs GmbH & Co KG. Clasen Bio wird gemeinsam mit den anderen Food-Marken der Social Chain unter das Dach der neuen Food Chain GmbH gestellt, einer hundertprozentigen Tochter der Social Chain AG. Weitere Beteiligungen der Food Chain GmbH sind KoRo (Beteiligung: 57 Prozent), 3Bears (15Prozent) und VYTAL (12,5Prozent).

Weiterlesen ...

Facebook

Google +

Twitter

Xing

Mondelez: Start eines Oreo-Onlineshops

Bildquelle: Mondelez

Mondelez international bietet seine Oreo-Produkte jetzt auch direkt über einen eigenen Onlineshop an. Das Unternehmen teilt mit, dass unter shop.oreo.eu nicht nur das schwarz-weiße Süßgebäck zu bekommen ist, sondern vieles rund um die Marke Oreo – von stylishen Fashion- und Merchandise-Artikel bis hin zu personalisierten Angeboten.

Weiterlesen ...

Facebook

Google +

Twitter

Xing

Gizeh: Filterhülsenfabrik in Trossingen produziert wieder

Bildquelle: Gizeh

Das ehemalige Efka-Werk, die Filterhülsenfabrik in Trossingen, über deren Verkauf CS kürzlich berichtete, produziert seit gestern für ihre neuen Inhaber. Die F+C Papiervertriebsgesellschaft mbH ist Tochter der niederländischen Muttergesellschaft Mignot & de Block, deren bekanntestes Mitglied in Deutschland die Gizeh Raucherbedarf GmbH ist. Laut Unternehmen sollen dort zukünftig nicht nur Filterhülsen produziert werden, "sondern die Kompetenzen am Standort gerade auch für neue Projekte der Mignot & de Block Gruppe" eingesetzt werden .

 

Studie: Schweppes ist Ankermarke

Bildquelle: Krombacher Brauerei

Für die gesamte Produktkategorie Bittergetränke ist Schweppes eine sogenannte Ankermarke. Das ist die zentrale Aussage einer Shopper-Insights Studie, die Plan + Impuls im Auftrag von Schweppes Deutschland durchgeführt hat, teilt der Hersteller, die Krombacher Brauerei, mit. Sogenannten Ankermarken werden demnach als Repräsentanten für bestimmte Warengruppen von Verbrauchern wahrgenommen.

Weiterlesen ...

Facebook

Google +

Twitter

Xing