Artikelbild BVE bilanziert Umsatzrückgang für Jahresstart

Deutsche Ernährungsindustrie

BVE bilanziert Umsatzrückgang für Jahresstart

Die deutsche Ernährungsindustrie erwirtschaftete laut Bundesvereinigung der Deutschen Lebensmittelindustrie (BVE) im Januar 2021 einen Umsatz von 13,4 Milliarden Euro und startete so mit einem Umsatzrückgang von 13,9 Prozent im Vorjahresvergleich in das neue Jahr.

06.04.2021 - Industrie Hans Jürgen Krone
Artikelbild Hilcona übernimmt Aryzta-Sandwichproduktion

Bell Food Group

Hilcona übernimmt Aryzta-Sandwichproduktion

Die zur Bell Food Group gehörende Hilcona übernimmt die Sandwichproduktion der Aryzta Schweiz. Laut Bell werden sämtliche Mitarbeitende sowie die Produktionsstädten übernommen. "Damit baut Hilcona ihre Marktposition im wachsenden Bereich tagesfrischer Sandwiches weiter aus", sagt das Unternehmen. Zusammen mit dem Hilcona-Produktionsstandort in Orbe (VD) mit rund 500 Mitarbeitenden könne Hilcona jetzt auf die erhöhte Nachfrage nach tagesfrischen, handwerklich

30.03.2021 - Industrie Hans Jürgen Krone
Artikelbild Minderheitsbeteiligung bei Kloster Kitchen

Eckes Granini

Minderheitsbeteiligung bei Kloster Kitchen

Die Eckes-Granini Group GmbH, Anbieter von Fruchtsäften und fruchthaltigen Getränken in Europa, erwirbt 49 Prozent an dem fränkischen Ingwershot Start-up Curameo AG und ihrer Marke Kloster Kitchen, teilt das Unternehmen mit. Die bisherigen Gesellschafter, bestehend aus den Gründern und der Intro Gruppe um den Unternehmer Hans Rudolf Wöhrl bleiben beteiligt.

09.03.2021 - Industrie Martin Heiermann

Weitere Meldungen

Artikelbild Den Auftritt verbessern

Ladenbau

Den Auftritt verbessern

Beim Ladenbau hat einerseits Corona zur Verschiebung vieler Projekte geführt. Andererseits berichten viele Betreiber, dass sie dabei sind, aktuell die Performance der Shops zu optimieren.

08.03.2021 - Industrie Hans Jürgen Krone
Artikelbild Mutterunternehmen Noma Foods wieder mit Ergebniswachstum

Iglo

Mutterunternehmen Noma Foods wieder mit Ergebniswachstum

Das iglo-Mutterunternehmen Nomad Foods mit Sitz in Feltham in Großbritannien verzeichnet in 2020 das fünfte Jahr in Folge ein Ergebniswachstum. Wachstumstreiber seien 2020 sowohl die traditionellen Segmente mit beispielsweise Fisch und Gemüsevarianten, aber auch die stark nachgefragten Innovationen rund um vegetarisches und vegane Angebote sowie die neuen pflanzenbasierten Fleischalternativen gewesen teilt das Unternehmen mit. Noma Foods ist mit

26.02.2021 - Industrie Hans Jürgen Krone
Artikelbild Besserer Service mit neuer App

NordCap

Besserer Service mit neuer App

Für die Verbesserung der Auftragsabwicklung und die schnellere Kommunikation zwischen Technikern vor Ort, Disponenten im Betrieb und des Serviceteams hat NordCap eine Service-App entwickelt. Aufgebaut sei das digitale Kundendienstmanagement aus zwei Komponenten: der App und dem webbasierten Serviceportal, für die Nutzung durch das Backoffice im Betrieb des Service-Partners.

25.02.2021 - Industrie Martin Heiermann
Artikelbild Dr. Reinhard Mann geht

Nilfisk

Dr. Reinhard Mann geht

Dr. Reinhard Mann (Foto), Senior General Manager bei Nilfisk für die Region EMEA Central sowie Leiter des Vertriebs in Deutschland, geht bis Ende Mai 2021 in den Ruhestand. Das teilt der international aktive Unternehmen für Reinigungsgeräte mit. "Die Suche nach einem

25.02.2021 - Industrie Hans Jürgen Krone
Artikelbild Brauereien fordern finanzielle Unterstützung

Offener Brief

Brauereien fordern finanzielle Unterstützung

Brauereien aus ganz Deutschland machen in einem Offenen Brief auf die angespannte Lage der Brauwirtschaft in der Corona-Krise aufmerksam. „Von Woche zu Woche geraten immer mehr Brauereien, Brauereigaststätten und Fachgroßhändler unverschuldet in existenzielle Not und sind von Insolvenz bedroht", heißt es in dem Schreiben, das mehr als 300 Brauereien unterzeichnet haben.

22.02.2021 - Industrie Martin Heiermann
Artikelbild Geschlossene Gastronomie bringt Umsatzrückgang

Bürger GmbH

Geschlossene Gastronomie bringt Umsatzrückgang

Durch die Corona-Krise hat der Teigwarenproduzenten Bürger einen deutlichen Rückgang des Umsatzes im vergangenen Jahr verzeichnen müssen. Wie das württembergische Unternehmen mitteilt, ging der Umsatz mit Maultaschen, Spätzle, Schupfnudeln, Gnocchi und andere Leckereien2020 nach 223,7 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum auf 203,6 Millionen Euro zurück. Das ertragsstarke Großverbraucher-Geschäft mit Mensen, Kantinen oder der Gastronomie sei stark eingebrochen.

18.02.2021 - Industrie Martin Heiermann