Artikelbild Start einer Nachhaltigkeitskampagne

Tetra Pak

Start einer Nachhaltigkeitskampagne

Der Anbieter von Lebensmittelverarbeitungs- und Verpackungslösungen, startet am 20. März seine Nachhaltigkeitskampagne „Natürlich. Karton“ in Deutschland. Mitte April folgen dann Österreich und die Schweiz. Der Auftritt in TV, Print, Online und Social Media sei Teil einer globalen Nachhaltigkeitsstrategie des Unternehmens auf dem Weg zur nachhaltigsten Lebensmittelverpackung der Welt.

17.03.2021 in Verpackung Martin Heiermann
Artikelbild Fordert Verbesserung der Sortier- und Recyclingkapazitäten

Süßwarenindustrie

Fordert Verbesserung der Sortier- und Recyclingkapazitäten

Der Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie e.V. (BDSI) hält die Erhebung einer Plastiksteuer für deutsche Unternehmen für den falschen Weg. Kunststoffverpackungen seien für die Süßwarenindustrie immer noch unerlässlich. Sie schützten  beispielsweise die Produkte und verlängerten auch die Haltbarkeit. Der BDSI fordert, statt Plastiksteuer, jetzt für einen schnellen Ausbau der Kapazitäten für die Sortierung und das Recycling von Verpackungsmaterialien zu sorgen. Bereits heute würden in der Süßwarenbranche

03.03.2021 in Verpackung Hans Jürgen Krone

Vending-Verband BDV

Automatenbecher mit Verpflichtung zum dualen System

Künftig ist "entweder der Hersteller oder der Großhändler oder der Operator verpflichtet, über die von ihm in Verkehr gebrachten Bechermengen Lizenzverträge mit einem dualen System abzuschließen und die Lizenzentgelte zu bezahlen.“ Das meldet der Bundesverband der Deutschen Vending Automatenwirtschaft (BDV), mit Bezug auf den Entwurf eines „Gesetzes zur Umsetzung von Vorgaben der Einwegkunststoffrichtlinie und der Abfallrahmenrichtlinie im Verpackungsgesetz und in anderen Gesetzen vom 22.Januar 2021“, der dem Bundesrat

02.03.2021 in Verpackung Hans Jürgen Krone

Weitere Meldungen

Entsorgerverbandes BDE

Fordert besser Müll-Vorsortierung durch Supermärkte und Discounter

Die Abfallwirtschaft fordert von Supermärkten und Discountern, ihr nicht mehr haltbares Fleisch sowie ihr verdorbenes Obst und Gemüse vorzusortieren. Die Bioabfälle sollten in zwei verschiedenen Tonnen zur Abholung bereitgestellt werden, fordert der Chef des Entsorgerverbandes BDE, Peter Kurth. In die eine Tonne sollten alle unverpackten Lebensmittel und in die andere Tonne die Lebensmittel, die in Plastik und anderen Verpackungen aufbewahrt sind. Bisher

19.02.2021 in Verpackung Hans Jürgen Krone
Artikelbild Markttest mit einer Papierflasche

Coca-Cola

Markttest mit einer Papierflasche

Der Getränkehersteller wird in Europa erstmals den Prototyp einer Papierflasche testen, teilt das Unternehmen mit. Damit versucht das Unternehmen einen weiteren Schritt in Richtung seiner globalen Vision zu gehen, eine „Welt ohne Müll" zu erreichen. So habe sich Coca-Cola zum Ziel gesetzt, bis 2030 sicherzustellen, dass alle seine Verpackungen gesammelt, recycelt oder wieder befüllt werden.

11.02.2021 in Verpackung Martin Heiermann

Bundesregierung

Verpackungen aus Einwegkunststoff müssen gekennzeichnet werden

Einwegplastik-Produkte, die mangels ökologisch sinnvoller Alternativen nicht ab Juli 2021 verboten sein werden, müssen laut Bundesumweltministerium ab 3. Juli 2021, deutlich erkennbar, ein spezielles Label ins Layout ihrer Verpackungen integrieren. Den Anfang machen Hygieneprodukte, wie Binden, Tampons und Tamponapplikatoren sowie Feuchttücher, Tabakprodukte mit kunststoffhaltigen Filtern oder kunststoffhaltige Filter zur Verwendung

10.02.2021 in Verpackung Hans Jürgen Krone
Artikelbild Neues Label „Recyclingfähig“

Der Grüne Punkt

Neues Label „Recyclingfähig“

VerbraucherInnen sollen künftig besser erkennen können, ob eine Verpackung überhaupt recyclingfähig ist. Das neue Label „Recyclingfähig“ vom Grünen Punkt soll bestätigen, das die Recyclingfähigkeit einer Verpackung "sehr gut" ist. Die Vergabe des Labels ist an strenge Bedingungen geknüpft.

28.10.2020 in Verpackung Hans Jürgen Krone
Artikelbild Transparenz am Regal

Verpackungsgesetz

Transparenz am Regal

Lange wurde ein neues Verpackungsgesetz diskutiert. Seit Mitte Mai steht fest: Am 1. Januar 2019 tritt es in Kraft, mit Änderungen, die auch das Shop-Geschäft betreffen.

22.06.2017 in Verpackung Ulrike Pütthoff
Artikelbild Ein Weg zum Recycling

Getränke-Verpackung

Ein Weg zum Recycling

PET-Getränkeflaschen sind nach wie vor in der Diskussion. Doch ihre Umwelt-Bilanz lässt sich sehen. Knapp 94 Prozent werden recycelt, so der Bund Getränkeverpackungen der Zukunft.

14.12.2015 in Verpackung Ulrike Pütthoff