Bildquelle: Groupe Margot

Schweiz Alipay für Kioske

Für Kioske bietet das Schweizer Großhandelsunternehmen Ch. Margot & Cie., eine Gesellschaft der Groupe Margot, jetzt als erster Franchisegeber für die kleinen Shops sowie Verkaufspunkte aller Art Alipay als Zahlart an. Zielgruppe seien chinesische Touristen. Der Franchisegeber nutzte nach eigenen Angaben die letzten Monate während der Corona-Krise, um die Weichen zu stellen, wenn chinesische Touristen wieder ins Land kommen.

Epay, Teil von Euronet Worldwide, ist langjähriger Partner der Margot für Prepaid-Karten und setzt als technischer Dienstleister die Alipay Implementierung um. Die Aufschaltung von Alipay sei für Franchisenehmer über die Epay App auf bestehende Prepaid-Terminals einfach.Das Besondere an der für die Margot entwickelten Implementierungslösung gründe auf der Nutzung der vorhandenen technischen Infrastruktur: „Die Kioskbetreiber haben keine klassischen Zahlungsterminals, über die herkömmlicherweise die Bezahlart installiert wird“, so das Unternehmen.