Bildquelle: GettyImages

Schottland C-Stores sollen mehr lokale Produkte verkaufen

Mit einer besonderen Initiative unter dem Namen ‘Go Local’ will die schottische Regierung dafür sorgen, dass die dortigen Convenience Stores mehr regionale Produkte in ihr Sortiment aufnehmen. In einer Pilotphase werden 10 C-Stores ausgewählt. Diese bekommen dann 50

Prozent der Investitionskosten bis zu 10.000 Pfund, die in Shop-Einrichtung usw. für den zusätzlichen Verkauf und die Präsentation solcher regionalen Produkte investiert werden müssen. Durchgeführt wird das Go Local-Programm von der Scottish Grocers Federation (SGF) und Scotland Food & Drink.