Casualfood Brezeln auf neuen Rädern

Casualfood hat das Konzept des Brezel Mobils, den Grundstein für das expandierende Unternehmen in der Verkehrsgastronomie, überarbeitet. Jetzt rollt Brezel Lovers am Frankfurter Flughafen an.

„Mit Brezel Lovers verpassen wir diesem Lieblingssnack ein neues innovatives Gewand“, sagen Stefan Weber und Michael Weigel, Geschäftsführende Gesellschafter der Casualfood GmbH. Die Idee hatten die beiden schon seit Längerem, schließlich sei „die Brezel weltweit ein echter Star und wird immer und überall gern gegessen“.

Brezel Lovers feiert am Terminal 1 auf der Airside des Frankfurter Flughafens Premiere und bietet alles rund um den To-go-Artikel: Brezeln von süß bis pikant, von belegt bis pur, von vegetarisch bis vegan. Alle werden - bei Casualfood frisch gebacken und von Hand belegt. Dazu gibt es Brezelsalat oder Brezelsnacks von Snyder‘s Honey Mustard & Onion. Unter dem Motto „The taste of travelling“ entwickelt und betreibt das Frankfurter Unternehmen innovative Foodkonzepte für Airports, Bahnhöfe und Autobahnen. Elf unterschiedliche Gastro-und-Store-Konzepte bedienen ein vielseitiges Portfolio als eigene Konzepte aber auch als Franchise geführten Marke.