Opel Manta kommt elektrisch zurück

Opel will nach eigenen Angaben ab 2028 in Europa komplett auf batterie-elektrische Fahrzeuge umstellen.  Nach positivem Feedback bei der Vorstellung des Opel Manta GSe ElektroMOD, sei man entschlossen, die Marke rein elektrisch bis Mitte des Jahrzehnts wieder in Serie zu  bringen.

Freitag, 09. Juli 2021 - Tankstelle
Convenience Shop
Artikelbild Manta kommt elektrisch zurück
Bildquelle: Opel

Bereits in diesem Jahr bietet die Marke neun elektrifizierte Modelle an, bis 2024 werden alle Modelle auch in elektrifizierter Ausführung erhältlich sein. "Opel wird auf dem Kernmarkt Europa ab 2028 ausschließlich Elektrofahrzeuge anbieten", sagte CEO Michael Lohscheller beim digitalen Stellantis-Tag der Elektrifizierung ("EV Day 2021").

"Das unterstreicht das Bekenntnis unserer Marke zur Elektromobilität. Die Zukunft der Automobilindustrie ist elektrisch - und Opel ist Teil dieser Bewegung. Wir sind auf dem Weg, Opel neu zu erfinden und uns zu einer jungen, grünen und globalen Marke zu entwickeln", erklärte Lohscheller weiter. "Opel bewegt sich von 'cold' zu 'cool'. Wir steuern auf eine CO2-neutrale Zukunft zu, denn CO2 ist die neue Währung in unserer Branche." Zudem sei  nun die endgültige Entscheidung gefallen, die Marke Opel zurück nach China zu holen.

 

Das könnte Sie auch interessieren