Tank & Rast Schnelltests an Raststätten

Ab sofort sind bundesweit an den rund 400 Standorten von Tank & Rast Corona-Selbsttests erhältlich. Die Antigenteste seien vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte überprüft.

Mittwoch, 31. März 2021 in Tankstelle
Martin Heiermann
Artikelbild Schnelltests an Raststätten
Bildquelle: Tank & Rast

Ab sofort sind bundesweit an den rund 400 Standorten von Tank & Rast Corona-Selbsttests erhältlich. Die Antigenteste seien vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte überprüft.

Sie sind freigegeben und zur Anwendung von Privatpersonen bestimmt und liefern nach 15 Minuten ein Ergebnis. Mit dem bundesweiten Selbsttestangebot will Tank & Rast einen weiteren Beitrag für ein Mehr an Sicherheit in Alltagssituationen während der Pandemie leisten. Bereits seit dem Start der Pandemie stellt Tank & Rast die Versorgung der Reisenden in den Tankstellen- und Raststätten durch Getränke, warme Speisen und „to-go“-Produkte sicher. Umfassende Hygienemaßnahmen in den Betrieben ermöglichen allen Reisenden einen sicheren Pausenstopp. Die Selbsttests seien aber kein Ersatz für die geltenden Schutzkonzepte von Bund und Ländern, die es weiter strikt zu beachten gelte. Die Nutzer von Selbsttests seien außerdem dazu angehalten, nach jedem positiven Testergebnis immer einen PCR-Test zur Bestätigung des Selbsttestergebnisses wahrzunehmen.