Bildquelle: Gastro Vision

Gastrovision Netzwerk der Gastronomie

Die Gastro Vision in Hamburg war erneut ein Besuchermagnet. Mit ihren vielen Inspira-tionen, Produkten und Konzepten, vor allem aber ihrem Netzwerk-Konzept ohne Streuverluste, konnte sie viele Gäste begeistern.

„Für uns war es eine rundum gelungene Veranstaltung. Das Interesse an der Gastro Vision war dieses Jahr größer denn je – das zeigt uns, dass wir den Nerv der Branche treffen. Und da nach der Gastro Vision bekanntlich vor der Gastro Vision ist, freuen wir uns schon jetzt auf die Roadshows, unsere neue Veranstaltung auf der Intergastra und die Gastro Vision 2018 in Hamburg.“ Das ist die Bilanz von Gastro Vision-Veranstalter Klaus Klische, die er nach der diesjährigen Veranstaltung im Empire Riverside Hotel zog. Verantwortliche aus allen Segmenten des Gastro-Marktes kamen auch in diesem Jahr, um sich inspririeren und informieren zu lassen. Dabei waren erneut viele Produkte und Konzepte zu sehen, die sich in Convenience-Stores gewinnbringend einsetzen lassen, und zwar sowohl für den Verkauf im Regal als auch für das Bistro- und gastronomische To-go-Geschäft

Spannend war die Gastro Vision vor allem auch für jene, die als Personen oder Unternehmen neu in der Gastronomie-Branche sind, oder sich, wie viele Shop-Betreiber, auf diesem Gebiet neu aufstellen wollen. Viele Besucher hatten sich bereits im Vorfeld ausführlich darüber informiert, was in diesem Jahr gebotenwurde und was für das eigene Unternehmen interessant sein könnte. Der Besuch der Gastro Vision wird in vielen Unternehmen ausführlich nachbereitet und es wird offenbar diskutiert, ob das eigene Unternehmen die dort vorgestellten Trends in ausreichendem Maße im eigenen Angebot widerspiegelt, und falls das nicht der Fall ist, wie man das schnellstmöglich hinbekommt. Ein nicht zu unterschätzender Aspekt ist auch das Netzwerk der Aussteller. So manches neue Projekt wurde über die Jahre zwischen den Ausstellern vereinbart und implementiert. Manchmal aus eigenem Antrieb, manchmal auch auf Anregung von Gästen.