Bildquelle: World of Sweets

World of Sweets Online-Händler wächst zweistellig

Deutschlands größter Online-Versender für Süßwaren, World of Sweets, wächst weiter. Das Unternehmen erwirtschaftete 2019 einen Umsatz von 19,5 Millionen Euro, 16 Prozent mehr als im Vorjahr. Das EBIT stieg auf 1 Million Euro.

Markus Heide (Foto), Gründer und alleiniger Geschäftsführer, kommentierte: „Ich habe von Anfang an die Weichen gestellt, um das Geschäftsmodell aus eigener Kraft zügig skalieren zu können.“ Dass habe dazu geführt, dass World of Sweets seit 2004 in allen Bereichen stetig wachse. Seit 2014 gibt es auch Müsli, Kaffee und Tee. „Wir gehen in die Breite", beschreibt Markus Heide seine Sortiments-Politik. Heute seien über 10.000 Produkte im Angebot. Dazu gehört auch, dass er Anregungen von Kunden aufnimmt, die im Ausland Produkte entdeckt haben, die sie künftig auch zu Hause genießen wollen. Ein weiterer Trend seien personalisierte und individuell zusammenstellbare Produkte und Mischungen. Für das Jahr 2020 plant Markus Heide mit einem starken Wachstum. Für die ersten beiden Monate zeichne sich bereits ein 20-prozentiges Umsatzplus ab.