Bildquelle: UNITI

UNITI expo Verschoben ins Jahr 2022

Die UNITI expo findet nicht 2021, sondern wurde jetzt auf den 17. bis 19. Mai 2022 verschoben. „Die Gesundheit und Sicherheit aller Teilnehmer steht für uns an erster Stelle. Ein belebtes Messegeschehen mit zahlreichen internationalen Fachbesuchern und vielseitigen Netzwerkmöglichkeiten zeichnet die UNITI expo seit Beginn an aus“, heißt es dazu von Elmar Kühn (Foto), Geschäftsführer von UNITI-Kraftstoff und Veranstalter der Fachmesse.

Auch im nächsten Jahr erwarten die Organisatoren der UNITI expo aufgrund des Coronavirus weiterhin Restriktionen in der Veranstaltungsbranche, die den erfolgreichen Ablauf der Messe stark beeinträchtigen würden. Die Veranstalter reagieren darauf mit einer Verschiebung des Messetermins, der ursprünglich für Februar 2021 geplant war. In Abstimmung mit der Landesmesse Stuttgart sei nun der finale Termin der Mai 2022.Vor allem die Durchführung der Vortragsforen, des Genuss-Garten Footcourt und der Netzwerk-Party wären in dem Format der vergangenen Ausgaben nur mit extremen Einschränkungen oder gar nicht möglich, so die Einschätzung von Kühn. Der neue Termin stimme zuversichtlich, an den Erfolg der vergangenen Jahre anzuknüpfen zu können. Mit Ausnahme des Datums gebe es an den Rahmenbedingungen der Messe keine Veränderungen.