Bildquelle: Rewe Group

Rewe Sieben neue Standorte für Eigenregie-Supermärkte

Die Rewe Group hat von einem Investor sieben etablierte Einzelhandelsstandorte für einen mittleren zweistelligen Millionen-Betrag erworben. Die Gesamtverkaufsfläche der Märkte in Velbert, Schwerte, Delligsen und Gotha (Rewe) sowie in Sachsenhagen, Töging und Tönisvorst (Penny) liegt bei rund 12.000 Quadratmeter. Mit der Transkation wolle die Rewe Group ihre Strategie untermauern, entweder Standorte, für die es keine Projektpartner gibt, in Eigenregie zu entwickeln, oder aber als direkter Käufer zukunftsfähiger Standorte aufzutreten, teilt das Unternehmen mit.