Bildquelle: Convenience Shop

Shop des Jahres Das Kopf-an-Kopf-Rennen

Beitragsseiten

Endspurt im Wettbewerb Shop des Jahres ‘18. Die Nominierten stehen fest. Die Leistungen, mit denen sie sich für die Schlussrunde qualifiziert haben, stellt Convenience Shop im Folgenden vor.

Wieder einmal sind die Augen auf gute und vor allem ertragsreiche Konzepte gerichtet. Der Wettbewerb Shop des Jahres zeichnet immer wieder rentable Geschäftsideen aus, und zwar in den drei Kategorien Tankstellen/Raststätte, C-Store/Nahversorger/Kiosk und Bahnhof/Flughafen. Bei der Sichtung der eingegangenen Bewerbungen fiel gleich auf, dass völlig unterschiedliche Konzepte ins Rennen gehen. Das machte die Benennung der Nominierten nicht einfacher, dafür aber umso spannender.

Die Juroren haben zu entscheiden, ob ein Shop den Standortgegebenheiten gerecht wird – hinsichtlich des Sortimentsangebotes, des Services, durch innovative Techniken und Ambiente bzw. Ausstattung. Last but not least spielen das persönliche Engagement eines Betreibers und die Mitarbeiter-Leistungen eine Rolle.

Doch diese Aktivitäten sowie ein ansprechendes Design, Sauberkeit und optische Anreize müssen sich rentieren. Darum brauchen die Juroren Umsatzzahlen, Sortimentsanteile, Preisgefüge, Artikelzahlen und diverse andere Kennzahlen, um sich ein Bild von der wirtschaftlichen Situation machen zu können. Geschönte Zahlen erkennen die Shop-Experten schnell. Sie können gut einschätzen, was realistisch und machbar ist, und sie lesen die Bewerbungsunterlagen, bei denen ein Punkt in den anderen greift, quer.

Nachfolgend lesen Sie, welcher Shop es warum in die Endrunde geschafft hat. In den Kategorien Tankstellen/Raststätten sowie C-Store/Nahversorger/Kiosk stellen wir drei interessante Konzepte vor, unter anderem von zwei Dorfläden, die aufgrund einer Bürger-Initiative gegründet wurden. Interessant daran ist, wie professionell die zum Teil ehrenamtlichen Helfer die Nahversorgung in ihrem Ort sichern. In der Kategorie Bahnhof/Flughafen haben zwei Objekte die erste Hürde auf dem Weg zum Gewinner nehmen können.