Shop des Jahres 2014 Das Finale

Beitragsseiten

Erfolgreiche Partner

Es ist das festliche Highlight im Convenience-Jahr: Die Preisverleihung Shop des Jahres. Den glanzvollen Auftritt der Gewinner ermöglichen in jedem Jahr die Partner unseres Preises. Ihrer Unterstützung ist es zu verdanken, dass die Preisverleihung Shop des Jahres für Gäste, Nominierte und Gewinner zu einem denkwürdigen Ereignis wird. Die Unternehmen unterstreichen damit den intensiven Einsatz, mit dem sie sich langjährig für das Convenience-Geschäft in Deutschland engagieren.

Anuga

Mit einem einzigartigen Messekonzept wird die Anuga, die vom 10. bis 14. Oktober 2015 wieder in Köln stattfindet, bei ihren Besuchern punkten: Sie führt mit zehn Fachmessen unter einem Dach Angebot und Nachfrage zielgerichtet zusammen. Damit schärft sie das Profil jeder Branche und führt gleichzeitig zu wertvollen Synergien. Zusätzlich fokussiert die Anuga mit zehn Trendthemen alle wichtigen Zukunfts-Entwicklungen. Im Rahmen der Ernährungsmesse 2015 wird auch das Handelsthema Convenience wieder eine wichtige Rolle spielen.

Coca Cola/Apollinaris

Auf Vielfalt für jeden Durst setzt das größte Getränkeunternehmen in Deutschland: Coca-Cola. Es konnte hier zu Lande im vergangenen Jahr rund 3,8 Mrd. Liter Getränke absetzen. Das Sortiment umfasst über 80 Produkte aus allen Segmenten alkoholfreier Erfrischungsgetränke. Zu jedem von ihnen mit Geschmack gibt es eine Alternative ohne Kalorien. Die Verpackungen und Größen reichen von der 0,15-Liter-Dose für den Verzehr unterwegs bis hin zur 2-Liter-Familienflasche.

Combera

1976 gegründet, ist die Münchner Combera GmbH Spezialist im Bereich Vertriebsoutsourcing und POS-Marketing. Sie bietet an allen Schnittstellen der Vermarktungskette Konzepte für die erfolgreiche Durchsetzung von Produkten am Markt. Die Division Rent a Sales Force setzt beispielsweise in der ganzen Branche Convenience-Store-Reisende ein. Diese Mitarbeiter führen kurz-, mittel- und langfristige Verkaufsdurchgänge durch.

Mars

Im Rahmen einer neuen ausgefeilten Strategie stellte Mars Chocolate Deutschland in diesem Jahr den Shop-Betreibern ein Instrument zur Bekämpfung von Kaufbarrieren im Impulsgeschäft zur Verfügung. Convenience Shop berichtete exklusiv über die Ergebnisse des Top-Seller-Tests in der Kassenzone. Außerdem forcierte Mars 2014 seine Strategie für die Mehrfachplatzierung von Süßwaren im Shop, die 2015 ausgebaut wird.

Fotos: Carsten Hoppen, Christian Belz