Convenience Best Zigaretten

Mittwoch, 08. November 2017 - Convenience Best 2017
Ulrike Pütthoff
Artikelbild Zigaretten
Bildquelle: Ingo Hilger

Innovativer Stream-Filter
JPS Blue Stream, Reemtsma

Seit dem Frühjahr 2017 sind die JPS Blue Produkte aus dem Hause Reemtsma im neuen Design und mit optimierten Produkteigenschaften erhältlich. Seitdem firmieren sie unter dem Namen JPS Blue Stream. Der innovative JPS Stream Filter ist zweigeteilt und ermöglicht durch seine Rauchstromkanäle einen besonders runden Geschmack. Noch mehr Tabak der bewährten JPS Premium Blend komplettiert das Raucherlebnis. Zusätzlich sorgt das JPS Special Paper für reduzierte Rauchentwicklung und damit auch für weniger Rauchgeruch. In diesem neuartigen Zigarettenkonzept hat Reemtsma die Vorzüge verschiedener Zigarettenvarianten vereint. Das Ziel ist ein Genuss ohne Kompromisse, und das zu einem unverändert fairen Preis. Die JPS Blue Stream wird durch intensive Kommunikation am POS, durch Plakatwerbung und Direktmarketing unterstützt. Das Hamburger Traditionsunternehmen Reemtsma ist Teil der Imperial Brands PLC und zweitgrößtes Unternehmen im deutschen Tabakmarkt.

Kraftvolles Raucherlebnis
Lucky Strike Original Red, BAT

Britisch American Tobacco vermarktet die Lucky Strike Original Red für jene, die beim Rauchen Wert auf ein kraftvolles Tabakaroma mit einem hohen Nikotingehalt legen. Die hochwertigen Zigaretten werden aus einer harmonisch aufeinander abgestimmten Tabakmischung der erlesenen Tabaksorten Virginia, Burley und Orient nach hohen Qualitätsstandards hergestellt. Der hohe Anteil an getoastetem Burley-Tabak verspricht ein unnachahmliches Raucherlebnis mit einem kräftig-würzigen Geschmack. Lucky Strike gehört zu den traditionellsten Zigarettenmarken der Welt, die heute noch erhältlich sind. Sie wurde bereits 1871 registriert. Damals ließ sich R. A. Patterson aus Richmond in Virginia den Namen für seine Tabakmischungen schützen – eine Anspielung auf den glücklichen Pickelschlag, mit dem ein Goldgräber das Treffen auf eine Goldader bezeichnete. Und weil früher noch längst nicht jeder lesen konnte, bekam die Tabakdose ein unverwechselbares Markenzeichen: einen roten Kreis, das so genannte Bull´s Eye.

Preisgünstigstes Angebot im Portfolio
Chesterfield Red Giga-Box, Philip Morris

Der Trend zu großen Packungsformaten bei Zigaretten nimmt unter dem Motto „Groß, größer, Giga!“ weiterhin zu. Philip Morris hat auf das anhaltende Wachstum reagiert und deshalb bekommt die Chesterfield-Familie ein neues Packungsformat mit 39 Zigaretten für knapp 10 Euro. Davon landete die Sorte Red unter den Zigaretten-Innovationen auf Platz drei. Großpackungen haben einen Preisvorteil gegenüber Originalpackungen, der für viele Konsumenten ebenso wie der Bevorratungsaspekt attraktiv ist. Es handelt sich bei der Giga Box um das derzeit preisgünstigste Angebot im Unternehmens-Portfolio. Philip Morris war ein Tabakhändler aus London, der 1854 erstmals eigene Zigaretten herstellte. 1901 stieg er zum Tabakhändler für König Eduard VII. auf. Die Philip Morris GmbH ist seit 1987 Marktführer auf dem deutschen Zigarettenmarkt. Ihr Marktanteil lag 2016 bei rund 37 Prozent. Erfolgreichste Marke hier zu Lande ist die Marlboro.