Convenience Best 2015 Other Tobacco Products

Frische für die XL-Dose
JPS Red XL Volumentabak, Reemtsma

Seit Juli 2014 integriert Reemtsma das JPS Frischepad im zweiten Großformat der John Player Special Markenfamilie, und zwar in die 100 g-Dose des Volumentabaks JPS Red XL. Mit dem Pad bleibt der Tabak feucht und bewahrt so noch länger seine optimalen Stopfeigenschaften und den vollen Geschmack bis zum letzten Gramm. Das sei Wunsch der Kunden gewesen, erklärten Unternehmens-Vertreter, als die Dose, im vergangenen Jahr noch im ehemaligen Design in die Regale kam. Wie auch schon beim ersten Großformat, dem JPS Red XL Volume Tobacco in der 145 g-Dose, enthält auch diese Verpackung Informationen zur Handhabung des Frischepads. Reemtsma hat aktuell das Design der gesamten JPS-Range, und damit auch das der Dosen, überarbeitet. Trotz des zusätzlichen Designelements bleibt der Wiedererkennungswert aber erhalten.

Breite Auswahl gewünscht
Chesterfield Red Volumentabak, Philip Morris

Volumentabake und Großformate sind gefragt. Darum hat Philip Morris im August 2014 den Chesterfield Volume Tobacco Red in einen 200 g-Beutel gepackt. Mit dem so genannte Giga-Beutel will das Unternehmen den Konsumenten ein interessantes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten, denn aus 200 g Chesterfield Volume Tobacco Red können bis zu 440 Zigaretten – je nach individuellem Stopf-Verhalten – hergestellt werden. Andererseits profitiere auch der Handel von einer attraktiven Marge. Philipp Morris bringt die Vorteile wie folgt auf den Punkt: „Der 200 g-Beutel komplettiert die Bandbreite unseres Portfolios von der 30 g-Pouch bis hin zum 140 g-Beutel, denn Konsumenten der Other Tobacco Products (OTP) schätzen eine umfangreiche Auswahl. Nun können wir erwachsenen OTP-Rauchern ihre jeweils bevorzugte Größe zu einem attraktiven Preis noch besser anbieten.“