Convenience Best 2015 Zuckerwaren

Kühler Mix
5 Gum Celsius, Wrigley

Im Kaugummi-Segment ist die 5 Gum-Innovation die erfolgreichste der vergangenen Jahre. Eine völlig neue Marke, die vor allem auch in den C-Stores seit Einführung für Furore sorgt. Da wundert es nicht, dass die Produkt-Manager regelmäßig den Nachschub sichern. Und ihnen fällt immer wieder etwas Neues ein. Zum Glück, denn das hält das Segment am Leben. Vor allem im C-Store werden Line Extensions erwartet. Deshalb kommt auch Wrigley’s 5 Gum Celsius bei den Shop-Kunden so gut an. Mit dem kühlen Mix aus Beeren bleibt das 5 Gum-Portfolio weiter interessant. Und zwar mit dem Geschmack von Erdbeeren, Himbeeren und Gojibeeren, plus spürbar kühlendem Effekt. Natürlich sorgt auch das entsprechende Marketing, wie beispielsweise TV-Spots, für Bekanntheit. Das kann den Shop-Betreibern nur recht sein. Jedenfalls sprechen die Lekkerland-Zahlen eine eindeutige Sprache: Gold in der Kategorie Zuckerwaren.

Süß-Sauer

Mentos Popins Sour und Fruit, CFP Brands

Mit Mentos Popins ist CFP Brands ein Impuls-Verkaufsschlager gelungen. Vielleicht auch, weil hier Abwechslung geboten wird. Und das in einer handlichen 50 g-Packung. Darin enthalten sind nämlich nicht weniger als fünf verschieden Geschmacksrichtungen und zwar gleich zweifach. Wie das? Das Popins-Segment umfasst zwei Sorten: Sour und Fruit. Die Sour-Variante enthält die Geschmacksrichtungen Limette, Orange, Kirsche, Heidelbeere und Apfel. Die Fruit-Variante enthält die Geschmacksrichtungen Zitrone, Orange, Erdbeere, Heidelbeere und Apfel. Übrigens hat der Hersteller sie eher für die warme Jahreszeit konzipiert, weil sie ohne Schokolade sind. Die Zeichen stehen jedoch nicht schlecht, dass sie auch im Winter weggehen, wie warme Semmeln. Silber in dieser Kategorie.

Schweizer Frische
Ricola Gletscherminze, MCM Klosterfrau

Sie ist noch gar nicht lange auf dem Markt und schon ein Bestseller: Die Ricola Gletscherminze vereint die natürliche Frische des Alpengletschers mit 13 Kräutern. Die Geschmacksrichtung entfaltet erfrischende Noten durch die Pfefferminze, angereichert mit einem Hauch Menthol. Anscheinend ein Erfolgsrezept aus der Schweizer Bonbon-Küche. Wie gewohnt, verwendet Ricola ausschließlich Kräuter aus naturgemäßem Anbau. Die Pfefferminze für Ricola Gletscherminze wird exklusiv von einer einzigen Kräuterbauernfamilie angebaut und gedeiht auf dem fruchtbaren Boden einer Gletschermoräne in den Schweizer Alpen. Die Kunden wissen so viel Mühe zu schätzen und Lekkerland bestätigt den Erfolg in seinem Ranking. Die Convenience Best-Bronze-Medaille ist den Schweizern sicher. Verpackt sind die Bonbons im 50 g-Böxli und seit dem Sommer auch im Beutel mit 75 g.