Bildquelle: Migros

Schweiz Migros-Gruppe wächst mit Online-Handel

Die Migros-Gruppe profitierte im vergangenen Geschäftsjahr 2020 vom steigenden Migros Online Umsatz. Er kletterte um 40 Prozent auf 266 Millionen Schweizer Franken, etwa 247 Millionen Euro. Zudem lieferte Migros Online im Vergleich zum Vorjahr 43.6 Prozent mehr Bestellungen aus. Ein wichtiger Schritt erfolgte Anfang November 2020 mit der Überführung des Online-Supermarkts LeShop.ch in Migros Online.

Um das gestiegene Volumen zu verarbeiten, nahm Migros Online zusätzliche Lager in Betrieb. Nebst dem Rebranding hat Migros Online das Sortiment um 2.000 Artikel erweitert. Insgesamt hat die Migros-Gruppe ihren Umsatz im anspruchsvollen Jahr 2020 trotz massiver Rückschläge etwa im Reise- und Gastronomiegeschäft erneut steigern können, teilt das Unternehmen mit. Dabei habe sich die Fokussierung auf das Kerngeschäft sowie der Ausbau des Online-Angebots als strategisch zentral erwiesen. Der konsolidierte Umsatz der Migros-Gruppe erhöhte sich um 4 Prozent auf 29.822 Milliarden Schweizer Franken oder 27.669 Milliarden Euro. Der Detailumsatz stieg um 7.2 Prozent.