Bildquelle: Veltins

Veltins Fassbrause-Range jetzt ohne alkoholfreies Bier

Die Brauerei C. & A. Veltins hat ihre Fassbrause-Range einem Relaunch unterzogen. Ab sofort werde bei allen vier Sorten auf alkoholfreies Bier verzichtet. Nach der Neuausrichtung der beiden Sorten Holunder und Mango-Maracuja und der Einführung der vierten Sorte Cola-Orange kommt dazu auch die Sorte Zitrone jetzt mit neuer Rezeptur. "Das gesamte Veltins Fassbrause-Quartett startet damit vollständig alkoholfrei, aber mit weiterhin hohem Fruchtanteil in den Frühling",

sagt das Unternehmen. „Dank neuer Rezeptur überzeugt Veltins Fassbrause Zitrone 0,0 % ab sofort naturtrüb, mit einem leichten Geschmack und mit einem zugleich erfreulich hohen Fruchtanteil. Natürlichkeit wird eben großgeschrieben“, so Dr. Volker Kuhl, Geschäftsführer Marketing/Vertrieb der Brauerei. „Mit dem Relaunch unserer Fassbrause-Range und dem Verzicht auf alkoholfreies Bier wird die Zielgruppe nochmal deutlich erweitert. Jegliche Unsicherheiten der Verwender gegenüber dem zuvor verwendeten alkoholfreien Bieranteil sind nun vollends ausgeräumt.“

Darüber hinaus findet mit der Neuausrichtung eine vollständige Trennung der beiden Segmente alkoholfreier Biermix und klassische Erfrischungsgetränke mit limonadigem Charakter statt. Dr. Volker Kuhl: „Wir werden hier dem Wunsch der Verwender nach abwechslungsreichen, alkoholfreien Erfrischungsgetränken gerecht, die zwar fruchtig sein sollen, aber weniger Kalorien als Saftschorlen oder Softgetränke haben sollen.“ Veltins Fassbrause ist daher der perfekte Durstlöscher – und das ohne Reue!