Artikelbild Neue Ideen fürs Homeoffice

HelloFreshGO

Neue Ideen fürs Homeoffice

HelloFreshGO reagiert mit flexiblen Lösungen auf die besondere Situation in der Corona-Zeit. Mit den neuen Produkten wie der Fresh Box und der Snack Box, die jeweils auch als Homeoffice Variante erhältlich sind, erweitert HelloFreshGO sein Portfolio, um jedem – egal, ob am Arbeitsplatz oder im Homeoffice – die Möglichkeit zu geben, sich hygienisch, gesund und komfortabel während der Arbeitszeit zu ernähren. 

11.05.2020 in Online-Shops Hans Jürgen Krone
Artikelbild Expansion in der Planung

Wochenmarkt 24

Expansion in der Planung

Das vor 18 Monaten gegründete Portal Wochenmarkt24.de expandiert. Robert Tönnies Mitgründer des Onlineportals und Mitinhaber des Fleischkonzerns Tönnies, bestätigte das jetzt. Der Erfolg im Raum Bielefeld motiviere nun, den nächsten Schritt in Richtung einer bundesweiten Expansion zu gehen.

07.05.2020 in Online-Shops Martin Heiermann
Artikelbild Erfolgreicher Start ins Jahr

HelloFresh

Erfolgreicher Start ins Jahr

Der Kochboxen-HelloFresh SE ist nach eigenen Angaben mit einem sehr starken Auftakt in das Jahr gestartet. Im ersten Quartal 2020, habe die Zahl der aktiven Kunden um 68,4 Prozent zugenommen und weltweitdie Zahl von 4,18 Millionen (Q1 2019: 2,48 Mio.) erreicht. Damit habe HelloFresh während des gesamten Quartals ein sehr starkes Umsatzwachstum erreicht. Die durch die Covid-19-Pandemie verursachte zusätzliche Nachfrage

05.05.2020 in Online-Shops Hans Jürgen Krone

Weitere Meldungen

Artikelbild 1.000ter Mitarbeiter eingestellt

E-Food von Picnic

1.000ter Mitarbeiter eingestellt

Der Online-Supermarkt Picnic, bei dem sich die Nachfrage inzwischen mehr als verdoppelt hat, hat in den letzten Wochen seine Kapazitäten deutlich aufgestockt und nach eigenen Angaben jetzt den 1.000sten Mitarbeiter eingestellt. Damit reagiere das Unternehmen auf den aktuell deutlich gestiegenen Bedarf: Pro Woche stellt Picnic mittlerweile 50 neue Mitarbeiter ein, um noch mehr Haushalte beliefern zu können. „Mit Unterstützung und durch große Flexibilität der Landesregierung

09.04.2020 in Online-Shops Hans Jürgen Krone
Artikelbild Eröffnet E-Food-Store "Avec Now"

Schweizer Valora

Eröffnet E-Food-Store "Avec Now"

Ab heute ist das Angebot des Convenience-Formats von Valora auch online unter www.avecnow bestellbar und soll den Kunden innerhalb eines Tages geliefert werden. Das teilte das Unternehmen gerade mit. In einem ersten Test werden von den Avec-Stores in Giswil OW und Küsnacht ZH aus die Kunden am Standort und in den umliegenden Gemeinden beliefert. Ein Roll-out auf weitere Regionen soll derzeit in Erarbeitung sein. Zur Auswahl stehen mehr als 1.000 Artikel wie Backwaren, Getränke, Milch-, Fleisch- und Haushaltsprodukte.

08.04.2020 in Online-Shops Hans Jürgen Krone
Artikelbild „Noch keine Sache, bei der wir Geld verdienen“

E-Shop

„Noch keine Sache, bei der wir Geld verdienen“

Die Rewe baut ihr Online-Geschäft weiter aus, auch wenn sie damit bisher wohl kaum etwas verdient, wie Rewe-Chef Lionel Souque kürzlich dem Kölner Express sagte. Für die Supermärkte wird der Abholdienst weiter ausgebaut. Die Corona-Krise könnte dieses Geschäft befördern.

02.04.2020 in Online-Shops Convenience Shop

Onsuma

Vergleichsportal für E-Food

Noch ist E-Food ein Nischenmarkt. Doch er wächst. Damit Verbraucher auch in Lebensmittel-Online-Shops die Preis-und Waren-Transparenz bekommen, ist das Startup Onsuma angetreten.

25.03.2020 in Online-Shops Martin Heiermann

Onlineshop

„Real wird es weiter online geben“

Eine neue Kooperation mit drei Online-Marktplätzen, ein Exklusiv-Partner für die Zustellung von E-Food-Produkten und eventuell neue Liefergebiete. Nichts sieht danach aus, dass es Real.de bald nicht mehr geben wird. Trotz des anstehenden Verkaufs stärkt die Geschäftsführung die Plattform.

25.03.2020 in Online-Shops Martin Heiermann
Artikelbild Online-Händler wächst zweistellig

World of Sweets

Online-Händler wächst zweistellig

Deutschlands größter Online-Versender für Süßwaren, World of Sweets, wächst weiter. Das Unternehmen erwirtschaftete 2019 einen Umsatz von 19,5 Millionen Euro, 16 Prozent mehr als im Vorjahr. Das EBIT stieg auf 1 Million Euro.

05.03.2020 in Online-Shops Martin Heiermann