Bildquelle: Convenience Shop

Convenience Best 2019 Alkoholische Getränke

Bombay Dry & Tonic, Pitu Caipirinha, Cool Pack

Trend in der Dose

Bombay Dry & Tonic, Bacardi

Gin Tonic ist der Klassiker unter den Longdrinks und er ist nun auch in der To-Go-Variante im Convenience-Markt zu Hause. Damit Gin-Fans den puristischen Drink jetzt auch draußen und unterwegs genießen können, präsentiert Bombay das bittersüße Geschmackserlebnis in der praktischen 330 Milliliter-Dose mit zehn Volumenprozent Alkohol. Vereint sollen beide Komponenten ein fruchtig-erfrischendes Zusammenspiel aus verschiedenen Aromen ergeben. Dem Bombay Dry & Tonic ist damit auf Anhieb der Sprung auf den ersten Platz innerhalb der Kategorie in diesem Jahr gelungen. Bombay Dry Gin und Tonic Water seien wie für einander gemacht, meint der Hersteller. Auf der einen Seite der traditionelle London Dry Gin mit intensiver Wacholdernote und einem starken, trockenen Abgang, auf der anderen Seite das kohlensäure- und chininhaltige Tonic Water mit feinen Bitterstoffen. Bombay ist der Marktführer im Gin-Segment. Für die Herstellung des London Dry Gin greift er ausschließlich auf acht von Hand verlesene Botanicals aus der ganzen Welt zurück. Diese pflanzlichen Zutaten geben dem Gin sein unverwechselbares Aroma. Das Produkt ist im Zwölfer-Tray erhältlich. Als zusätzliches Multi-Angebot gibt es ihn auch im Vierer-Pack und als 48er-Display.

In der Sonne Brasiliens

Pitu Caipirinha, Pitu

Der Pitu Ready-To-Drink Caipirinha in der 330 Milliliter-Dose hat den Markt deutlich belebt. Die brasilianische Spezialität auf Basis von Pitu, der marktführenden Premium-Spirituose aus Zuckerrohr, soll sich in der convenienten Verpackung ausgezeichnet für den relaxten Genuss nicht nur zu Hause sondern auch unterwegs und bei anderen Gelegenheit eignen. Das fanden auch die Konsumenten und verhalfen dem fertigen alkoholhaltigen Drink auf den zweiten Platz in dieser Kategorie. Der frisch-spritzige Geschmack einer Original-Caipirinha ist so auch als Ready-To-Drink verfügbar. Fertig gemixt soll die Mischung einen schnellen und unkomplizierten Trinkgenuss bieten. Sie hat einen Alkoholgehalt von 10 Volumenprozent und ist ohne Zusatz von Farb- und Konservierungsstoffen hergestellt.

Mit kühler Leichtigkeit

Cool Pack, Jägermeister

Mit dem Cool Pack ist Jägermeister ein Verpackungs-Coup gelungen. Neben der bekannten, massiven, grünen, eckigen Glasflasche ist der Kräuterlikör nun auch in einer leichten und praktischen Verpackung aus Kunststoff zu haben. Sie erlaubt Jägermeister auch, bei diversen Outdoor-Aktivitäten dabei zu sein. Sie ist ebenfalls im typischen Jägermeister-Grün gehalten, aber in Form und Format angelehnt an das Design eines Kühl-akkus. Mit dem besonderen Verpackungsdesign hat das Unternehmen eine starke Lösung für den Outdoor-Genuss entwickelt, mit dessen Formsprache die junge Zielgruppe an die empfohlene Trinktemperatur erinnert wird. Die Verpackungsform ist damit selbst eine Innovation und auch weltweit einmalig. Damit holt Jägermeister die Auszeichnung in Bronze in dieser Warengruppe.