City of Convenience Berlin

Mit Berichten über spannende Convenience und Fast-Casual-Locations in der Hauptstadt ließen sich ganze Hefte füllen, so vielfältig ist das Angebot. Hier sind erst einmal vier spannende Konzepte in unserer Reihe City of Convenience, die sich der interessierte Branchenbesucher ansehen sollte. Weitere Geschäftsideen von der Spree folgen in den kommenden Monaten.

Nanoosh City

Am Gendarmenmarkt hat das US-Fast-Casual-Konzept Nanoosh seinen ersten deutschen Standort eröffnet. Hier wird schnelle Verpflegung mit mediteraner Bio-Küche und modernem Lifestyle verknüpft.
>> Mohrenstraße 50

Total Stadtteil

Während die Eröffnung des Flughafen weiter auf sich warten lässt, hat Total in der Service Area North bereits eine Tankstelle eröffnet, die zu einer Multi-Energie-Tankstelle erweitert wird.
>> Elly-Beinhorn-Ring 2a

Kollwitz 66 Stadtteil

Vor 13 Jahren hat Matthias Liebe im Stadtteil Prenzlauer Berg den kleinen Laden übernommen und und komplett umgebaut. Kern-Sortimente sind Tabakwaren, Zeitschriften und Getränke.
>> Kollwitzstrasse 66

Veganz Stadtteil

Ebenfalls in Prenzlauer Berg bietet der vegane Supermarkt Veganz auf nur 250 qm erstaunliche 6.000 Produkte an. In drei Jahren will das Unternehmen europaweit 20 Märkte eröffnet haben.
>> Schivelbeiner Straße 34

Fotos: Santiago Engelhardt