Bildquelle: DB / Sascha Baumann

Edeka Südwest E 24/7-Store am Bahnhof Renningen

Am sogenannten Zukunftsbahnhof Renningen in Baden-würrtemberg können sich Besucher und Reisende künftig in einem Bahnhofs-Store rund um die Uhr versorgen. In der kommenden Woche eröffnet die Deutsche Bahn gemeinsam mit Edeka Südwest dort den ersten digitalen Lebensmittelmarkt E 24/7 an einem Bahnhof.

Kunden können Einkäufe und Reiseproviant entweder bequem per App vorbestellen oder ihre Einkäufe direkt am Automaten tätigen – und das zu jeder Tages- und Nachtzeit. Das neue Konzept hat die DB gemeinsam mit dem Stuttgarter Start-up Smark entwickelt und mit Edeka Südwest realisiert. Der Mini-Lebensmittelmarkt bietet ein umfangreiches Food-Sortiment, das von Grundnahrungsmitteln inklusive gekühlter Produkte bis hin zu Drogeriewaren reicht und künftig bis zu 800 Produkte umfassen wird, viele davon in Bioqualität. Direkt nebenan im Backshop gibt es frische Backwaren.