Bildquelle: Viktor Smidt

Convenience Best 2016 Zigaretten

Drei neue Ansätze (Gold)
Marlboro advance blue, Philip Morris

Philip Morris zufolge ist die Marlboro Advance blue eine absolute Neuheit auf dem deutschen Tabakmarkt. Ihre Besonderheit liegt in der innovativen Technologie. Diese besteht aus drei Features: Der nach innen versetzte Tip-Filter sorgt für weniger Kontakt mit dem Filter und bietet durch die dreifache, stabile Ummantelung einen sauberen Weg zum Ausdrücken der Zigarette. Ausgewogene Tabakmischung (mit besonders hellen Tabaksorten) sorgt für ein abgerundetes Raucherlebnis. Und das neuartige, extraweiße Zigarettenpapier sieht nicht nur besser aus, sondern gewährleistet auch noch weniger lockere Asche. Neben dem hochwertigen Geschmack bietet das Produkt, ebenso wie die gesamte Marlboro-Markenfamilie, ein modernes, klares Packungsdesign, das in der Round-Corner-Box eingeführt wurde. Die Marlboro Advance blue wurde von einem Team internationaler Designer von Philip Morris International entwickelt, das der Packung eine Soft-Touch-Haptik gegeben hat.

Rauchgenuss im Mega-Format (Silber)
JPS Red XXXL-Box/Reemtsma

Mit Großpackungen lässt sich bei Zigarettenrauchern immer stärker punkten. Deshalb hat auch Reemtsma seiner Markenfamilie John Player Special (JPS) einen „Mega“-Neuzugang gewährt: Mit der „JPS Red XXXL-Box“ wird die beliebte Zigarettenmarke mit 40 Stück zum Preis von 9,90 Euro verkauft.

Die Zigarette wird als Angebot für solche Menschen definiert, die beim Rauchen Wert auf ein stark ausgeprägtes Tabakaroma und einen hohen Nikotingehalt legen.Raucher können also einen gehaltvollen Rauchgenuss mit einem kräftig-würzigen Geschmack erwarten. Die Fertigung erfolgt nach hohen Qualitätsstandards aus einer perfekt aufeinander abgestimmten Mischung der erlesenen Tabaksorten Virginia, Burley und Orient. Das Hamburger Traditionsunternehmen Reemtsma – es besteht seit 1910 – ist inzwischen Teil der Imperial Brands PLC und die Nummer Zwei im deutschen Tabakmarkt. Zum Markenportfolio gehören Marken wie JPS, Gauloises, Davidoff oder West.

Eine Marke bekennt Farbe (Bronze)
Camel red Big Pack XL/JTI

Seit Januar spielt JTI Germany Rot aus und erweitert damit sein Camel-Markenportfolio. Mit der neuen Camel Red bietet das Unternehmen eine weitere American Blend-Zigarette mit einem ausgewogenen Geschmackserlebnis: New balanced taste. Dem Konsumenten soll eine zusätzliche Produktalternative mit einem Blend gegeben werden, den der moderne Raucher bevorzugt. Erhältlich ist sie in den Packungsgrößen 20/5, Big Pack 21/6 und Big Pack XL/25.

Die Packung besteht aus weißem Karton mit einer leichten Riffelung. Schriftzug, Logo und übrige Beschriftung sind in kontrastierendem Rot. Der Packungs-Kragen hat eine sanfte Rundung, die das Öffnen erleichtert. Das Camel und der entsprechende Schriftzug auf dem Produkt sind ebenfalls in der beliebten Signalfarbe gedruckt. JTI ist ein Mitglied der Japan Tobacco-Unternehmensgruppe, eines führenden internationalen Tabakunternehmens. JTI verkauft weltbekannte Marken wie Camel, Winston und Mevius (Mild Seven). Weitere internationale Marken sind Benson & Hedges, Silk Cut, Sobranie, Glamour und LD.