Cities of Convenience Köln

Mit seinen Rewe to go an Aral-Tankstellen und den Shops von Albert Heijn ist Köln aktuell ein wichtiges Testlabor.

Doch in der Stadt müssen keine künstlichen Bedingungen hergestellt werden, sie lebt Convenience schon seit langem. Ihre traditionelle Büdchenkultur wurde professionalisiert, die Konzepte der Kioske in vielen Fällen, auf der Grundlage moderner Gestaltung, in einen Mix von Handel, Gastronomie und Dienstleistung verwandelt. Wie die Shops, ob Tankstelle, Kiosk oder Bahnhof, jeweils aussehen, hängt auch davon ab, in welchem Veedel (Stadtviertel) sie angesiedelt sind und welche Kernzielgruppe sie ansprechen.

1 Friesen Kiosk Hot Spot im In-Viertel

Sevkiye Yilmaz ist mit seinem Kiosk und weiteren Geschäften seit vielen Jahren im Kölner Friesenviertel aktiv. Sein Shop steht modernen C-Stores von Systemern in nichts nach. Im Friesen-Kiosk erkennt man sehr deutlich, dass Ordnung, Sauberkeit und Struktur auch in einem Kult-Kiosk notwendig und sinnvoll sind. Yilmaz kennt seine Kunden genau und kümmert sich selbst um vieles. (Friesenstraße 69)

2 Albert Heijn to go Mehr als Holland

„Jetzt gibt’s Holland-Leckereien zum Mitnehmen mitten in Kölle“, das schrieb der Kölner Express zum AH-Shop am Neumarkt. Aber der fast touristische Aspekt, der damit angedeutet wird, ist für das Unternehmen nur in sofern interessant, als es sich damit von Wettbewerbern abheben kann. Bewähren muss sich der Shop mit seinem ambitionierten Frische-Angebot im großstädtischen Alltag. (Neumarkt 2-4)

3 Yorma’s Hot Spot am Bahnhof

Am Kölner Hauptbahnhof, den täglich etwa 280.000 Menschen besuchen, brennt in Spitzenzeiten sozusagen die Luft. Bei dieser hohen Frequenz zahlt sich das einfache aber erfolgreiche Konzept von Yorma’s aus: Frische Snacks und ein stringentes Convenience-Sortiment auf kleiner Fläche zu günstigen Preisen. Für Yorma’s sind Bahnhöfe immer noch die begehrtesten Standorte. (Hauptbahnhof Köln, Ausgang Breslauer Platz)

4 Aral/Rewe to go Der Top-Test

Sie gehören zu den spannendsten Fragen im deutschen Convenience Geschäft: Wie erfolgreich ist Rewe to go wirklich? Und wird es im großen Stil an Aral-Tankstellen ausgerollt? Der erfahrene Betreiber Fazil Erdogan hält sich diplomatisch zurück, wenn es um solche Fragen geht. Der Stolz darauf, was diese Station leistet, ist ihm und seiner jungen Mannschaft aber anzumerken. (Riehler Straße 12-14)